Angesichts des Umweltproblems bei E-Zigaretten, das immer mehr Bedenken aufwirft, ist es eine gute Nachricht, dass einige Hersteller dies in ihrer Praxis ernst nehmen. Die Einweg-Papier-E-Zigarette, Gewinner des iF-Preises 2020, ist eine Arbeit von FEELM, einer innovativen Marke für Zerstäubungstechnologie.
 
 

Das FEELM-Produkt verfügt über ein neues umweltfreundliches Papier, das die Abbaubarkeit im Vergleich zu normalen Kunststoffpapieren auf eine erstaunliche Volumenrate von 76% verbessert. Auch das mehrschichtige Papierrolldesign zeichnet sich durch hygienische und soziale Funktionen aus. Die verwendete äußere Schicht des Mundstücks kann abgerissen werden, bevor sie an die nächsten 15 Benutzer weitergegeben wird. Dieses Design schützt die persönliche Gesundheit und verbreitet das Konzept des Umweltschutzes, während es unter erwachsenen Rauchern Kontakte knüpft.

 
 

 
 

Der iF DESIGN AWARD ist ein weltbekannter Designwettbewerb in den Bereichen Produkt, Verpackung, Architektur, Servicedesign usw. Erstmals verliehen 1953, esist das älteste unabhängige Design-Siegel der Welt,Ein Symbol für herausragende Designleistungen, das sich auf die Innovationskraft des Designs konzentriert.

 
 

 
 

FEELM bietet innovative und außergewöhnliche Heiztechnologie für geschlossene Pod-Systeme. NJOY, RELX, HEXA, Haka, VAPO, Alfapod und viele andere Marken sind mit FEELM-Technologie ausgestattet. Das Verkaufsvolumen von Pods mit FEELM im Inneren hat 1 Milliarde überschritten.

 
 

FEELM ist wie Vaporesso und CCELL ein unabhängiger Geschäftsbereich von Shenzhen SMOORETechnology Limited., Einem führenden Unternehmen in der Vaping-Branche. Es gibt über 400 Experten im SMOORE Research Institute, die 1600 globale Patente besitzen.